Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dividendenregen Was bringt Aktionären eine Quartalsdividende?

Einmal im Jahr geht über Deutschlands Aktionären ein Dividendenregen nieder. Danach herrscht Flaute. Könnten regelmäßigere Ausschüttungen die als börsenscheu geltenden Deutschen an den Aktienmarkt locken?
22.04.2017 - 12:38 Uhr
In den USA erhalten die Aktionäre vieler Unternehmen bereits alle drei Monate eine Gewinnbeteiligung. Quelle: dpa
Deutscher Aktienindex

In den USA erhalten die Aktionäre vieler Unternehmen bereits alle drei Monate eine Gewinnbeteiligung.

(Foto: dpa)

Frankfurt/Main Alle paar Monate statt einmal im Jahr: Häufigere Dividendenzahlungen könnten nach Einschätzung des Finanzexperten Christian Röhl die Aktienkultur in Deutschland stärken. „Ein kontinuierlicher Zahlungsfluss zum Beispiel alle drei Monate macht es Aktionären leichter, auch in schwierigeren Zeiten bei sinkenden Börsenkursen dabei zu bleiben“, sagte der Gründer der Research-Plattform „Dividenden-Adel“. Der stellvertretende Geschäftsführer des Deutschen Aktieninstituts (DAI), Franz-Josef Leven, ist dagegen skeptisch.

Röhl nimmt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und der privaten FOM Hochschule in Essen regelmäßig die Ausschüttungen von Aktiengesellschaften in Deutschland unter die Lupe. Nach der jüngsten Auswertung zahlen 640 untersuchte Firmen in diesem Jahr die Rekordsumme von insgesamt 46,3 Milliarden Euro. Das sind rund neun Prozent mehr als 2016. Den Löwenanteil des Geldes überweisen erneut die 30 Dax-Gesellschaften ihren Anteilseignern mit insgesamt 31,6 Milliarden Euro (plus 6,5 Prozent).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dividendenregen - Was bringt Aktionären eine Quartalsdividende?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%