Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dominik Hojas Warum ein Medienunternehmer für Kleinanleger in Österreich kämpft

Der Herausgeber der Zeitschrift „Börsianer“, Dominik Hojas, will eine Stiftung für Kleinanleger gründen - und sammelt kräftig Geld ein.
13.02.2018 - 17:47 Uhr
Seit Sommer vergangenen Jahres besuchte der 31-jährige Herausgeber der Zeitschrift „Börsianer“ die 50 wichtigsten Unternehmen in Österreich, um Geld für seine Stiftung einzusammeln. Quelle: picture alliance / APA/picturede
Dominik Hojas

Seit Sommer vergangenen Jahres besuchte der 31-jährige Herausgeber der Zeitschrift „Börsianer“ die 50 wichtigsten Unternehmen in Österreich, um Geld für seine Stiftung einzusammeln.

(Foto: picture alliance / APA/picturede)

Wien Wie ein Bilderbuch-Gentleman des 21. Jahrhunderts ist Dominik Hojas gekleidet. Der Anzug ist wie maßgeschneidert, die Krawatte sitzt auf den Millimeter perfekt wie der Scheitel. Der Miteigentümer des Finanzverlages Wayne Financial Media und Herausgeber der Zeitschrift „Börsianer“ achtet auf sein äußeres Erscheinungsbild in perfekter Manier. Denn Seriosität ist die Währung in der Finanzbranche.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dominik Hojas - Warum ein Medienunternehmer für Kleinanleger in Österreich kämpft
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%