Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drei Strategien, drei Depots Dividende kassieren statt zocken

Europas Börsen kommen weiter nicht in die Gänge. Viele Anleger halten deshalb weiter die Füße still. Einzig unsere konservative Anlegerin beweist Mut zum Risiko.
04.03.2013 - 18:42 Uhr
Kerstin Leitel Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt

Kerstin Leitel

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Der Dax kommt nicht in die Gänge. Gestern war wieder ein Tag, an dem sich die Investoren von der politischen Großwetterlage einschüchtern ließen. Und ich muss gestehen: Das kann ich gut nachvollziehen. Trotzdem habe ich mal wieder zugekauft. 275 Aktien von Telefónica Deutschland.

Eine riskantere Investition als die meisten anderen Wertpapiere im meinem Portfolio. Aber der Großaktionär - der spanische Telefónica-Konzern, der immer noch drei Viertel der Aktien hält - wird schon auf eine ordentliche Dividende pochen.

Der spanische Telefonriese hatte vergangenen Herbst seine Tochter an die Börse gebracht, die gesamten Erlöse aus dem Initial Public Offering (IPO) waren damals auch nach Spanien gegangen. Die Aktien von Telefónica Deutschland Holding, die unter der Marke O2 das kleinste der vier deutschen Mobilfunknetze betreibt, wurden zu 5,60 Euro die Aktie ausgegeben – damals war die Aktie somit sogar etwas höher bewertet als momentan.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%