Drei Strategien, drei Depots Einsteigen oder Gewinne mitnehmen?

Am Donnerstag endet die Deadline. Dann müssen die Parteien in den USA eine Lösung im Haushaltsstreit präsentieren. Doch was kommt dann auf die Aktienmärkte zu? Die Autoren sind sich unschlüssig.
2 Kommentare
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

Selbstverständlich wird man sich in den USA beim Streit um Haushalt und Schuldenobergrenze auch diesmal einigen. Weniger sicher ist allerdings, was am Aktienmarkt nach dem Schlussakt dieser immer gleichen Washingtoner Schmierenkomödie passiert. Die meisten Experten erwarten eine so genannte „Erleichterungsrally“ angesichts der abgewendeten vermeintlichen Katastrophe. Ich dagegen schließe Gewinnmitnahmen nicht aus.

Zu viele Investoren sind zuletzt aus rein taktischer Erwägung eingestiegen – nicht trotz, sondern gerade wegen des Konflikts zwischen Republikanern und Demokraten. Waren es früher vor allem ausgebuffte Profis, die auf ein nur Eingeweihten bekanntes Kursmuster gewettet haben – zunächst runter, nach der Einigung kräftig rauf - so hat sich diese Statistik mittlerweile bis zum letzten privaten Gelegenheitsspekulanten rumgesprochen.

Auch viele von ihnen dürften in den vergangenen Tagen eingestiegen sein im Glauben an ein praktisch risikofreies Geschäft – im Fachjargon auch als so genannter „free lunch“ bezeichnet. Wenn aber kaum jemand der Börse den Rücken gekehrt hatte, weil diesmal niemand ernsthaft Angst hatte vor dem Undenkbaren: Wessen Wiedereinstiegs-Käufe sollten dann für das herbeigesehnte Kursfeuerwerk sorgen?

Mittelstandsanleihen zu riskant
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Drei Strategien, drei Depots - Einsteigen oder Gewinne mitnehmen?

2 Kommentare zu "Drei Strategien, drei Depots: Einsteigen oder Gewinne mitnehmen?"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Dieses lächerliche Rumgefachsimpel und jämmerliche Versuchen entgegen aller Empirie und Theorie den Markt zu schlagen ist ja wirklich vollends unseriös und überflüssig.
    Wieso erklärt ihr nicht lieber, warum sowas keinen Sinn macht. Selten so einen Murks gelesen

  • sell on good news...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%