Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drei Strategien, drei Depots „Es dürfte mit mehr Gegenwind zu rechnen sein“

Zahlreiche Dax-Unternehmen veröffentlichen ihre Bilanzen und schütten Dividenden aus. Vor allem Kerstin Leitel kann sich über saftige Dividenden freuen. Frank Wiebe riskiert unterdessen den Kauf von 20 Apple-Aktien.
09.05.2013 - 09:15 Uhr
Kerstin Leitel Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt

Kerstin Leitel

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

An der Börse herrscht Hochstimmung. Die Aktien steigen immer weiter, getrieben von „einer nie gekannten Geldschwemme der globalen Notenbanken“, wie Volkswirt Carsten Klude von MM Warburg das kommentiert. Aber der Experte warnt davor zu glauben, dass der Höhenflug des Dax immer weiter geht: „Die Kursrallye baut auf die Hoffnung, dass die Geldpolitik es schon richten wird. Doch die bisherigen Erfahrungen sind – vor allem in der Eurozone – ernüchternd“. Von daher rät er zu Vorsicht. Zwar rechnet er damit, dass der Dax die von ihm als Jahresziel ausgegeben 8.550 Punkte erreichen wird. „Doch zunächst dürfte mit mehr Gegenwind als in den Vorwochen zu rechnen sein.“

Ich freue mich unterdessen an meinen Dividenden: In den vergangenen Tagen sind immer mehr Gelder in mein Depot eingebucht worden. Mittlerweile haben fast alle „meiner“ Unternehmen ihre Gewinnbeteiligungen ausgezahlt, allein SAP und Fielmann hinken hinterher.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%