Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drei Strategien, drei Depots Geldregen für die Aktionäre

Im Frühling beginnt die schönste Zeit für Aktionäre: die Dividenden-Saison. Nach ersten Ausschüttungen erwarten viele Anleger ein Rekordjahr. Nur unsere konservative Anlegerin kann davon leider nicht profitieren.
23.04.2013 - 20:55 Uhr
Kerstin Leitel Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt

Kerstin Leitel

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Es soll dieses Jahr einen „warmen Geldregen“ für Aktionäre geben, heißt es: Nach einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und des Deutschen Instituts für Portfolio-Strategien (dips) werden die deutschen Aktiengesellschaften 2013 insgesamt 36,7 Milliarden Euro an ihre Anteilseigner auszahlen, über fünf Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Doch trotz des vorhergesagten üppigen Niederschlags ist über mein Depot bisher allenfalls ein kurzer Nieselregen gezogen: Bescheidene 19 Euro habe ich für meine Henkel-Aktien eingebucht bekommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Drei Strategien, drei Depots - Geldregen für die Aktionäre
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%