Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drei Strategien, drei Depots „Offenbar ist die Finanzkrise für die Märkte passé“

Banken lagen am Mittwoch im Fokus der Börsen. Goldman Sachs und JP Morgan veröffentlichten Zahlen. Morgen folgt die Bank of America. Dann könnte es für das Depot von Handelsblatt-Redakteur Frank Wiebe interessant werden.
16.01.2013 - 18:46 Uhr
Good Bye: Frank Wiebe, Korrespondent in New York, verabschiedet sich beim spekulativem Depot mit einer Rendite von 8,1 Prozent. Quelle: Jens Dietrich

Good Bye: Frank Wiebe, Korrespondent in New York, verabschiedet sich beim spekulativem Depot mit einer Rendite von 8,1 Prozent.

(Foto: Jens Dietrich)

Am Mittwoch hat Goldman sich mal wieder als Überflieger gezeigt, während Boeing eine Bauchlandung hinlegte. Dass die Investmentbank ihren Gewinn erhöhen wurde, war erwartet worden. Aber dass es gleich so ein starker Zuwachs wurde, nicht. Entsprechend deutlich hat die Aktie angezogen.

Für Boeing lief es dagegen schlecht: Der „Dreamliner“ entwickelt sich zum Alptraumliner. Weil japanisches Fluggesellschaften das Modell aus Sicherheitsgründen erst einmal still gelegt haben, brach die Aktie deutlich ein. Für mein Depot wird der Donnerstag interessant. Dann legt die Bank of America Zahlen vor. Die Aktie hat ganz gut entwickelt. Aber die Bank hat eine schwere Zeit hinter sich – nun muss sich zeigen, ob sie die Probleme wirklich überwunden hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%