Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drei Strategien, drei Depots Warten auf klare Signale

Wie die meisten Anleger haben sich auch unsere drei Musterspekulanten am Dienstag nicht aus der Deckung gewagt. Frank Wiebe fragt sich derweil, wie lange die Aktien der Konjunktur noch davonlaufen können.
29.01.2013 - 19:35 Uhr
Good Bye: Frank Wiebe, Korrespondent in New York, verabschiedet sich beim spekulativem Depot mit einer Rendite von 8,1 Prozent. Quelle: Jens Dietrich

Good Bye: Frank Wiebe, Korrespondent in New York, verabschiedet sich beim spekulativem Depot mit einer Rendite von 8,1 Prozent.

(Foto: Jens Dietrich)

Gemischte Signale aus den USA: Das Verbrauchervertrauen ist nach wie vor recht schwach. Nach Beginn des Neuen Jahres macht sich offenbar bemerkbar, dass die „Pay Roll Tax“ für viele Amerikaner steigt.

Die „Pay Roll Tax“ ist eine Art Lohnsteuer, die aber eher mit den deutschen Sozialabgaben vergleichbar ist und nicht mit der Einkommensteuer zusammenhängt.

Etwas komplizierter ist die Lage am Immobilienmarkt. Der Case/Shiller-Index dort zeigt für November einen minimalen Rückgang der Hauspreise an. Rechnet man aber saisonale Einflüsse heraus, dann ergibt sich ein Anstieg, der, wie der US-Chefvolkswirt von Unicredit, Harm Bandholz, errechnet, größer ist als je seit 2006. Damit bleibt wenigstens der Immobilienmarkt eine Stütze der US-Konjunktur.

Ingesamt stellt sich die Frage, wie weit die Aktien der Konjunktur noch davonlaufen können. Ihre Kurse deuten bereits eine stärkere Erholung an, als die meisten Ökonomen erwarten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Zum Vergrößern bitte anklicken.

    Zum Vergrößern bitte anklicken.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%