Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Feuerzeuge als Investment Feuer und Flamme

Edle Feuerzeuge taugen nicht nur zum statusgemäßen Anzünden von Tabakwaren. Seltene Stücke sind begehrte Anlageobjekte und tragen Namen wie „Höllenmaschine“. Die Preise für Raritäten dürften weiter steigen.
Unter Sammlern zählen solche Accessoires zu den beliebten Objekten. Quelle: Reuters
Exklusive Feuerzeuge

Unter Sammlern zählen solche Accessoires zu den beliebten Objekten.

(Foto: Reuters)

FrankfurtWenn Volker Putz ein neues Feuerzeug erwirbt, trägt er es häufig einige Zeit in ein Tuch gewickelt in der Hosentasche mit sich herum. „Das fühlt sich einfach gut an“, sagt der Gründer und Aufsichtsratschef der Unternehmensberatung Putz und Partner. „In der Regel kommen die Objekte dann aber hinter Glas. Denn je unbenutzter, desto wertvoller sind sie.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Feuerzeuge als Investment - Feuer und Flamme