Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Finanzmarktforum Starke Dividenden sind gefragt

Was mit den Dividenden und dem Euro passiert, haben Experten beim Finanzmarktforum von Handelsblatt und Deutscher Bank diskutiert. Starke Dividenden - das war das Stichwort des Abends.
19.06.2011 - 10:56 Uhr
700 Teilnehmer kamen zum Finanzmarktforum

700 Teilnehmer kamen zum Finanzmarktforum "Kapitalmärkte 2011 - wie geht es weiter?" im Internationalen Congress Center Dresden.

(Foto: Dirk Michael Deckbar/ Presse)

Dresden Die Kursanstiege der vergangenen beiden Jahre sind womöglich fürs Erste vorbei. Für Investoren wird es damit schwieriger, die richtige Anlageentscheidung zu treffen. Die Schuldenkrise im Euro-Raum, der relative Abstieg der USA und steigende Inflationsraten weltweit verunsichern die Anleger. „Europa geht zurzeit nicht die eigentlichen Probleme an, sondern behandelt nur ihre Symptome“, warnte Global Chief Investment Officer der Deutschen Bank, Ulrich Stephan, die rund 700 Teilnehmer des Finanzmarktforums von Deutscher Bank und Handelsblatt, das in Dresden stattfand. Er erwarte für die Sommermonate deshalb, dass sich die Kurse an den Aktienmärkten seitwärts bewegten und empfiehlt, für diese Zeit einen größeren Teil des Anlagegeldes liquide zu halten.

Ist die Unsicherheit durch die langwierigen Diskussionen über eine Rettung Griechenlands erst einmal aus dem Markt, sieht Stephan den Deutschen Aktienindex dagegen bis zum Jahresende auf rund 8000 Punkte steigen – gut 13 Prozent über dem jetzigen Stand.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%