Finanzprofessor Jeremy Siegel „Eine Spekulationsblase? Gibt es nicht!“

Jeremy Siegel gehört an der Wall Street zu den gefragtesten Wissenschaftlern. Im Interview spricht der Finanzprofessor über den Boom von Aktien, seine Lehren aus der Geschichte und einen verrückt gewordenen Anleihemarkt.
Alles für die Aktie. Quelle: NBCUniversal/Getty Images
Jeremy Siegel, Professor an der Universität von Pennsylvania

Alles für die Aktie.

(Foto: NBCUniversal/Getty Images)

AmsterdamEr zählt zu den gefragten Wissenschaftlern an der Wall Street. Investoren schätzen an dem kleinen, hektisch wirkenden US-Amerikaner seinen klaren strategischen Blick auf die Finanzmärkte. Im Gespräch mit dem Handelsblatt am Rande einer Konferenz in Amsterdam macht Jeremy Siegel den Aktionären Mut: Er erwartet langfristig eine jährliche Aktienrendite von sieben Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Finanzprofessor Jeremy Siegel - „Eine Spekulationsblase? Gibt es nicht!“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%