Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geldanlage Aktienkäufe von US-Kleinanlegern erreichen Rekordniveau

Private Anleger in den USA gewinnen weiter an Bedeutung. Der Trend hält bereits seit 2019 an – und dürfte sich in den nächsten Monaten fortsetzen.
23.06.2021 - 22:01 Uhr
Den Kursrücksetzer am vergangenen Freitag nutzten viele private Investoren für einen Ausbau ihrer Positionen. Quelle: AP
Wall Street in New York

Den Kursrücksetzer am vergangenen Freitag nutzten viele private Investoren für einen Ausbau ihrer Positionen.

(Foto: AP)

New York Kleinanleger werden Experten zufolge zu einer immer wichtigeren Größe an der Wall Street. Am Freitag hätten sie den Kursrücksetzer der Börsen genutzt und die Rekordsumme von 2,05 Milliarden Dollar in US-Aktien gepumpt, schrieben die Analysten des Research-Hauses in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Viele von ihnen hätten hierfür Geld aus Kryptowährungen wie Bitcoin abgezogen.

Institutionelle Investoren, vor allem börsennotierte Fonds (ETFs) wie SPDR S&P 500 Trust oder Invesco QQQ Trust, hätten dagegen verkauft, schrieben die Experten weiter. „Nach der US-Notenbanksitzung warfen Hedgefonds Substanzwerte auf den Markt. Niemand außer Kleinanlegern griff zu.“ Die Fed hatte vergangene Woche vorzeitige Zinserhöhungen signalisiert. Ein führender Notenbanker befeuerte diese Spekulationen am Freitag zusätzlich.

Seit November 2019 engagieren sich immer mehr Kleinanleger am US-Aktienmarkt. Damals strichen viele Brokerhäuser ihre Handelsgebühren. Die Beschränkung des öffentlichen Lebens durch die Coronavirus-Pandemie verstärkte diesen Trend.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%