Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geldanlage Ist Europa am Ende?

Die Griechenlandkrise zeigt: Der Blick auf die klassischen Kennziffern reicht bei der Geldanlage heute nicht mehr aus. Investoren müssen die geopolitischen Entscheidungen im Blick behalten. Das ist nicht immer einfach.
25.07.2015 - 09:32 Uhr
Drohen der Euro-Zone wie vor einigen Jahren bald wieder Diskussionen über einen möglichen Untergang? Quelle: iStock

Drohen der Euro-Zone wie vor einigen Jahren bald wieder Diskussionen über einen möglichen Untergang?

(Foto: iStock)

Der Euro zerbricht. Die Eurozone fällt auseinander. Solche düsteren Visionen verbreiteten Schwarzseher in den heißen Griechenlandwochen. So weit kam es zwar nicht. Doch die Börsen wurden durchgeschüttelt. Für Vermögensverwalter sind die Folgen klar. „Wir brauchen heute Analysten, die sich mit solchen politischen Ereignissen beschäftigen“, sagt etwa Frank Hagenstein, Chef-Anlagestratege der Deka-Gruppe des Sparkassensektors (siehe Interview am Ende des Artikels).

Weit ausstrahlende Ereignisse wie die aufbrechenden Konflikte in der Europäischen Union sind eigentlich das Tummelfeld geopolitischer Strategen. Diese Spezialisten erkennen zwar wachsende Risse im Währungsverbund und politischen Gefüge Europas. Dennoch wollen die Fachleute aus Investorensicht die Anlageregion nicht abschreiben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Geldanlage - Ist Europa am Ende?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%