Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Goldman-Sachs-Chefvolkswirt „Die Euro-Dollar-Parität wird 2015 erreicht“

Der Chefökonom der US-Investmentbank Goldman Sachs, Jan Hatzius, erwartet eine weitere Abwertung des Euro. Im Handelsblatt kritisiert er Europas Sparpolitik und warnt vor dem Ausstieg Griechenlands aus der Währungsunion.
28.04.2015 - 18:27 Uhr
Chefvolkswirt der US-Investmentbank ist ein Deutscher. Quelle: Reuters

Chefvolkswirt der US-Investmentbank ist ein Deutscher.

(Foto: Reuters)

Frankfurt, Düsseldorf Der Chefvolkswirt der US-Investmentbank, Jan Hatzius, rechnet mit einer anhaltenden Talfahrt der Gemeinschaftswährung gegenüber dem Dollar. Wir gehen davon aus, dass „die Euro-Dollar-Parität noch in diesem Jahr erreicht wird“, sagte Hatzius dem Handelsblatt (Mittwochsausgabe). Bis zum Jahr 2017 könne der Euro „sogar unter das Niveau des Allzeittiefs von 82 Cent fallen.“

Dass die USA sich gegen eine weitere Aufwertung des Dollars stemmen werden, erwartet der Chefökonom nicht. „Ich glaube nicht, dass die Amerikaner sich gegen diese Entwicklung wehren werden. Sie können die EZB ja schlecht für etwas kritisieren, was sie jahrelang gefordert haben – den massiven Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank“, sagte er.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%