Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Baufinanzierung

Die Zinswetten mit Hypothekenkrediten bringen finanzielle Sicherheit.

(Foto: dpa)

Handelsblatt-Serie „Zinswende – Was nun?“ Wie sich Häuslebauer gegen steigende Baugeldzinsen absichern können

Forward-Darlehen können sich lohnen. Diese spezielle Form der Hypothekenkredite ist zwar eine Zinswette, bringt aber finanzielle Sicherheit. Teil 6 unserer großen Serie.
Update: 14.06.2018 - 13:56 Uhr

Frankfurt Kleine Ursache, große Wirkung: Eine minimal höhere Ziffer hinter dem Komma kann bei einer Baufinanzierung Tausende Euro kosten. Deshalb sollten Kreditnehmer Baufinanzierungsangebote und Zinsentwicklung genau beobachten.

Vor allem dann, wenn sie sich – in zeitlichen Grenzen – den Zeitpunkt der Darlehensaufnahme aussuchen können. Genau das ist der Fall, wenn das Haus oder die Wohnung vor ein paar Jahren gekauft wurde und die Zinsbindung in absehbarer Zeit ausläuft, so dass eine Anschlussfinanzierung nötig wird.

Schnelle Orientierung über aktuelle Konditionen geben Internetportale wie etwa www.fmh.de oder www.biallo.de. Wer zu den dort genannten Top-Konditionen abschließen möchte, muss allerdings eine Top-Bonität vorweisen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Handelsblatt-Serie „Zinswende – Was nun?“ - Wie sich Häuslebauer gegen steigende Baugeldzinsen absichern können