Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hyatt, GM, Shell Aktien, die Hedgefonds-Manager lieben

Hedgefonds sind für ihre Wetten berüchtigt. Doch sie wetten nicht nur auf den Niedergang von Aktien, sondern auch auf deren Aufstieg. Welche Anteilsscheine die illustren Investoren empfehlen.
06.05.2016 - 11:59 Uhr
Hedgefonds werden gerne Mal als Heuschrecken verschrien. Dabei können die Empfehlungen ihrer Manager Anlegern durchaus nützen. Quelle: IMAGO
Hedgefonds

Hedgefonds werden gerne Mal als Heuschrecken verschrien. Dabei können die Empfehlungen ihrer Manager Anlegern durchaus nützen.

(Foto: IMAGO)

New York Hedgefonds machen oft von sich reden, weil sie gegen bestimmte Aktien wetten, auf deren Kursverfall setzten und die jeweiligen Unternehmen schlecht machen. Ihre Manager haben aber umgekehrt manchmal auch Lieblinge – Papiere, die sie höher einschätzen, als der breite Markt es tut. Auf der hochklassigen Sohn Investment Conference gaben sie Empfehlungen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%