Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Insiderbarometer Topmanager decken sich zu niedrigen Kursen mit Aktien der eigenen Firma ein

Schwache Aktien sind gefragt: Unter anderem bei Pro Sieben, Leoni und Lufthansa stocken Führungskräfte ihr Portfolio mit eigenen Firmenanteilen auf.
27.08.2018 - 06:25 Uhr
Der Pro-Sieben-Sat-1-Chef hat kurz nach Veröffentlichung der Quartalszahlen Aktien des Medienkonzerns für mehr als eine Million Euro gekauft. Quelle:  Pressefoto Prosieben Copyright by Sender/Trademark
Max Conze

Der Pro-Sieben-Sat-1-Chef hat kurz nach Veröffentlichung der Quartalszahlen Aktien des Medienkonzerns für mehr als eine Million Euro gekauft.

(Foto:  Pressefoto Prosieben Copyright by Sender/Trademark)

Frankfurt Max Conze hat große Ziele für Pro Sieben Sat 1. „Ich wäre sehr enttäuscht, wenn es uns nicht gelingt, den Unternehmenswert in den nächsten drei bis fünf Jahren zu verdoppeln“, sagte der neue Chef von Deutschlands größtem Privatsender bei der Vorlage der Quartalsbilanz Anfang des Monats. Schon kurz vor seinem Amtsantritt hatte der erfolgreiche Ex-Chef des Staubsaugerherstellers Dyson seine künftigen Kollegen aufgefordert, „mutiger und leidenschaftlicher“ zu werden.

Er selbst ist durchaus mutig und hat kurz nach Veröffentlichung der Quartalszahlen Aktien des Medienkonzerns für mehr als eine Million Euro gekauft. Ende Juni hatte er sich bereits Papiere für 1,5 Millionen Euro ins Depot gelegt. Insgesamt summieren sich die Käufe von Insidern bei Pro Sieben Sat 1 in diesem Jahr auf 3,1 Millionen Euro – Verkäufe gab es keine, trotz der fortgesetzten Talfahrt der Aktie.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Insiderbarometer - Topmanager decken sich zu niedrigen Kursen mit Aktien der eigenen Firma ein
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%