Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Investieren in Iran Von Automatenzockern und Aktienschnäppchen

Teherans Börse zittert der Präsidentenwahl am Freitag entgegen. Wird Irans Reformpräsident Ruhani wiedergewählt, dürften die Kurse explodieren – und Anleger durchatmen. Andernfalls droht dem Land eine neue Rezession.
18.05.2017 - 11:55 Uhr
Viele Trader sind Frauen, Order kommen noch über Telefon. Quelle: picture-alliance/ dpa
Handelssaal in der Teheraner Börse

Viele Trader sind Frauen, Order kommen noch über Telefon.

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Berlin Blutrot ziehen sich Firmennamen und Kurse über die riesige Anzeigentafel im Handelssaal von Teherans Börse TSE. Darunter wachen die Porträts des Staatsgründers Ajatollah Khomeini und des aktuellen Religions- und Revolutionsführers, Ajatollah Ali Chamenei, streng über die Einhaltung islamischer Sitten. Die zumeist weiblichen Broker sitzen sittlich gekleidet mit schwarzen Kopftüchern und schwarzen Kleidern vor ihren Bildschirmen, nehmen per Mobiltelefon und PC Orders an. „Nicht wundern“, sagt Hamid Rouhbakhsh Amoli Moghadam, der Direktor für internationale Beziehungen der TSE: „Alles wird hier in Rot angezeigt, das ist kein Zeichen fallender Kurse.“ TSE ist mit einer Marktkapitalisierung von gut 100 Milliarden Dollar nach Istanbul und der Börse in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad die drittgrößte Aktien- und Anleihe-Handelsplattform der Region. Momentan mäandert der Tedpix-Leitindex der TSE um die 80.000 Punkte, an diesem Dienstag sprang er wieder klar darüber. Vor dem Atomdeal im Sommer 2015 lag er bei 60.000 Indexpunkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%