Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kapitalmarkt Wie Trump-Tweets die Märkte nervös machen

Twittern ist die Lieblingsbeschäftigung des US-Präsidenten. Ein neuer Index mit dem Namen „Volfefe“ misst den Einfluss der Tweets auf den Anleihemarkt.
10.09.2019 - 03:59 Uhr
Der US-Präsident verbringt viel Zeit auf Twitter. Quelle: AFP
Donald Trump

Der US-Präsident verbringt viel Zeit auf Twitter.

(Foto: AFP)

Frankfurt Es gehört zu den größten Geheimnissen von Donald Trumps mitunter mysteriöser Politik: Covfefe. Die tiefere Bedeutung dieses Worts, falls es eine haben sollte, ist bis heute unbekannt. Am 31. Mai 2017 setzte Trump es mit einem Tweet in die Welt. Der lautete übersetzt: „Trotz der beständig negativen Presseberichte covfefe.“ Hartnäckige Nachfragen, auch von Journalisten, konnten nicht zutage fördern, was gemeint war. Trump hüllte sich rund sechs Stunden lang in Schweigen. Dann setzte er nach: „Wer bekommt die wahre Bedeutung von 'covfefe' heraus??? Viel Spaß!“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kapitalmarkt - Wie Trump-Tweets die Märkte nervös machen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%