Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kein Crash nach Trump-Wahlsieg Anleger, hört nicht auf die Analysten!

Beim Thema Donald Trump haben die Prognostiker der Banken mit ihren Vorhersagen zu den Aktienmärkten ebenso falsch gelegen wie die Umfrageinstitute. Schuld daran sind auch die immer nervöseren Investoren. Ein Kommentar.
11.11.2016 - 06:03 Uhr

Was die Wall Street von Trump zu erwarten hat

In den 48 Stunden seit der Schließung der US-Wahllokale sind die globalen Aktienmärkte Achterbahn gefahren: Je mehr sich ein Wahlsieg Donald Trumps abzeichnete, desto mehr waren die Kurse in Asien in der Nacht zum Mittwoch ins Minus gestürzt. Wie von den Analysten vorhergesagt, zeichnete sich für den Mittwoch selbst auch ein Ausverkauf an den US-Börsen ab.

Doch es passierte bekanntlich – das genaue Gegenteil. Die Kurse an der Wall Street sind in den vergangenen beiden Tagen nach oben geschossen. So stieg der US-Leitindex Dow Jones am Donnerstag um 1,2 Prozent auf ein neues Rekordhoch von 18808 Punkten.

Der von Börsenprofis vorhergesagte Crash ist somit definitiv ausgeblieben. Dabei hatte eine illustre Runde von Bankanalysten, Wirtschaftsprofessoren und Investmentspezialisten wie der Allianz-Berater Mohamed El-Erian einen veritablen Absturz in Aussicht gestellt, sollte der angebliche Börsenschreck Trump das Rennen um das Weiße Haus für sich entscheiden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kein Crash nach Trump-Wahlsieg - Anleger, hört nicht auf die Analysten!
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%