Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kepler Cheuvreux Wegen Drohbriefen legt Kepler-Analystin Betreuung zweier Aktien nieder – Polizei ermittelt

Erstmals gibt eine Analystin die Begleitung von Aktien auf – auf anonymen Druck hin. Betroffen sind die französische Kette Casino und die Metro.
21.08.2020 Update: 23.08.2020 - 16:03 Uhr
Der Fall der Analystin ist laut der französischen Tageszeitung „Le Monde“ der erste, in dem ein Analyst aus Furcht vor Repressalien eine Aktie nicht mehr begleiten will. Quelle: dpa
Fallende Kurse

Der Fall der Analystin ist laut der französischen Tageszeitung „Le Monde“ der erste, in dem ein Analyst aus Furcht vor Repressalien eine Aktie nicht mehr begleiten will.

(Foto: dpa)

Paris Die Analystin Fabienne Caron des Finanzdienstleisters Kepler Cheuvreux ist nach Angaben des Unternehmens anonym bedroht worden. Sie werde daher nicht mehr die französische Supermarktkette Casino und die deutsche Metro begleiten, teilte Kepler seinen Kunden mit. Die Bedrohung habe in Beziehung zu einigen von Carons Aktien-Bewertungen gestanden, ihren Bereich werde ein Kollege übernehmen. Weder Kepler noch die Analystin wollten den Vorgang kommentieren.

Ein Sprecher der Gruppe Casino erklärte gegenüber dem Handelsblatt: „Wir haben selbstverständlich nichts mit den Einschüchterungen zu tun, die in der Notiz erwähnt werden. Wir verurteilen mit größtem Nachdruck diese Praktiken.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kepler Cheuvreux - Wegen Drohbriefen legt Kepler-Analystin Betreuung zweier Aktien nieder – Polizei ermittelt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%