Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar Infrastrukturfonds können eine gute Alternative zu Aktien sein

Vielen Privatanlegern fällt gerade jetzt die Entscheidung schwer, wo sie ihr Geld investieren sollen. Infrastrukturfonds bieten Stabilität und trotzdem Rendite.
23.04.2020 - 17:17 Uhr
Anleger sollten genau schauen, in welche Unternehmen Fonds investieren. Das können etwa Firmen aus dem Windenergiebereich sein. Quelle: dpa
Windpark in Thüringen

Anleger sollten genau schauen, in welche Unternehmen Fonds investieren. Das können etwa Firmen aus dem Windenergiebereich sein.

(Foto: dpa)

Frankfurt Es gibt sie noch, die langweiligen Investments, die auch in Krisenzeiten brav ihre Rendite abliefern. Gewiss können damit keine 20 Prozent erzielt werden, wie etwa bei Aktien in guten Jahren. Aber auf eine Rendite von im Schnitt vier bis fünf Prozent kommen sie schon. Das gilt etwa für Infrastrukturfonds, die für Privatanleger durchaus eine interessante Alternative zu Aktien sein können und für stabile Erträge sorgen.

Klar ist in jedem Fall, dass der Bedarf an Infrastrukturinvestitionen enorm ist. Das zeigen folgende Zahlen: Der globale Investitionsbedarf bis 2030 wird von HQ Trust auf die riesige Summe von 49 Billionen Dollar geschätzt. Das sind jährlich 3,3 Billionen Dollar. Um das Ganze ins Verhältnis zu setzen: In den vergangenen Jahren sind Infrastrukturfonds im Volumen von 70 bis 90 Milliarden Dollar jährlich aufgelegt worden. Das entspricht lediglich 2,3 Prozent des jährlichen Infrastrukturbedarfs.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kommentar - Infrastrukturfonds können eine gute Alternative zu Aktien sein
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%