Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Märkte Italien steht bei Anlegern hoch im Kurs

Italien bereitet einen Entwurf für das Staatsbudget des kommenden Jahres vor. Anleger versprechen sich trotz des Risikos kurzfristig Gewinnpotenzial.
10.09.2018 - 13:29 Uhr
Trotz der hohen Staatsverschuldung wird Italien für Anleger immer attraktiver. Quelle: dapd
Anleihengeschäft

Trotz der hohen Staatsverschuldung wird Italien für Anleger immer attraktiver.

(Foto: dapd)

Mailand, Frankfurt Anleger haben sich am Montag mit Anleihen und Aktien aus Italien eingedeckt. Gefragt waren vor allem Banktitel wie die von Unicredit oder Intesa Sanpaolo. Der Index der Finanzbranche stieg um 4,5 Prozent. Der Auswahlindex der Mailänder Börse legte um 1,8 Prozent auf 20.820 Punkte zu. Weil Investoren auch bei Staatsanleihen zugriffen, fiel die Rendite der zehnjährigen Titel auf ein Sechs-Wochen-Tief von 2,74 Prozent.

Auslöser der Rally waren Experten zufolge Aussagen des italienischen Finanzministers Giovanni Tria vom Wochenende. Er kündigte für 2019 eine leichte Verbesserung der Haushaltslage an. Außerdem erklärte Ministerpräsident Giuseppe Conte, dass die Regierung aus der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und rechter Lega niemals einen Austritt aus der Europäischen Union oder der Euro-Zone in Betracht gezogen habe.

Italien bereitet einen Entwurf für das Staatsbudget für das kommende Jahr vor. Wegen teurer Wahlversprechen der neuen Regierung befürchten Investoren einen deutlichen Anstieg der Schulden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Märkte - Italien steht bei Anlegern hoch im Kurs
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%