Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Frankfurt am Main im Spiegel

In Deutschland ist das M&A-Volumen bis Anfang November gegenüber der Vergleichszeit des Vorjahres um 40 Prozent eingebrochen.

(Foto: dpa)

M&A-Markt Zurückhaltende Banken – Firmenübernahmen lassen sich immer schwieriger finanzieren

Lange Zeit trieben billige Kredite das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen an. Doch der Boom ist vorbei. Das liegt nicht nur an der gescheiterten Rettung von Thomas Cook.
18.11.2019 - 19:23 Uhr

Frankfurt Die Pleite von Thomas Cook war für Hunderttausende Urlauber und Hoteliers ein Schock. Rückreisen mussten organisiert werden, Hotelzimmer blieben leer, das Geld für gebuchte Reisen ist weg. Auch für das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen (M&A) war die Insolvenz des britischen Tourismuskonzerns ein deutlicher Rückschlag – ein Finanzierungspaket und damit auch die Übernahme des Reisegeschäfts durch den kaufwilligen chinesischen Investor Fosun waren zuvor gescheitert.

Spätestens seitdem ist die Partystimmung in der M&A-Branche vorüber. Als wichtigsten Beleg dafür führen Investmentbanker wachsende Hürden für Finanzierungen von Zukäufen an: Die Banken halten sich bei Übernahmekrediten spürbar zurück und geben sich misstrauischer. „Die Vorzeichen für das Jahr 2020 ändern sich, die Finanzierung wird schwieriger“, sagt Ken Oliver Fritz, Leiter des Investmentbankings bei Lazard in Frankfurt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: M&A-Markt - Zurückhaltende Banken – Firmenübernahmen lassen sich immer schwieriger finanzieren
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%