Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepot Handelsblatt Starker Dividenden-Effekt

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Ulf Sommer über den Performance-Dax.
21.01.2020 - 18:20 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Ulf Sommer

Der Dax notiert in der Nähe seines Rekordhochs. Da verwundert es auf den ersten Blick, dass im Musterdepot die am 17. März 2017 erworbenen Anteilsscheine auf den Dax nur um eineinhalb Prozent zugelegt haben. Der Dax hat in diesem Zeitraum immerhin 11,5 Prozent gewonnen. Die Differenz, um die unser Depotwert niedriger notiert, beträgt also zehn Prozentpunkte.

Wie ist das zu erklären? Ein kleiner Teil, ein Prozentpunkt, ergibt sich aus den Ankaufs- und jährlichen Verwaltungsgebühren. Der größte Teil, neun Prozentpunkte, beruht auf Dividenden. Diese schüttet der ETF aus. Sie werden dem Kassenbestand zugeschrieben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepot Handelsblatt - Starker Dividenden-Effekt
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%