Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Aktienmärkte bieten noch Potenzial

Die Börsen in Europa sind weiterhin schwankungsanfällig. Doch unsere Anlagestrategen bleiben investiert. Vor allem dank starker Quartalszahlen einiger Unternehmen können sie deutliche Renditen einfahren.
28.10.2014 - 19:33 Uhr
Alexander Kovalenko

Alexander Kovalenko

Der finnische Papierproduzent UPM-Kymmene, dessen Aktie sich in unserem Musterdepot befindet, hat am Dienstag mit vorgelegten Bilanzdaten die Börsianer positiv überrascht. Im dritten Quartal konnte das Unternehmen seinen Gewinn deutlich stärker steigern, als von Analysten erwartet. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag um 13 Prozent höher als die Analystenschätzungen.

Zu verdanken war dies in erster Linie einem Sparprogramm, das eine signifikante Kostensenkung bewirkt hat. Der UPM-Chef hat gleichzeitig weitere Sparmaßnahmen angekündigt. Auf Basis des gestiegenen Gewinns halten einige Analysehäuser eine mögliche Dividendenerhöhung für nicht ausgeschlossen.

Die Marktteilnehmer haben auf die vorgelegten Zahlen und Pläne sehr positiv reagiert: Die UMM-Aktie stieg im Tageshandel um mehr als zehn Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%