Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Aktienmärkte haben großes Abwärtspotenzial

Seit Wochen nehmen die Schwankungen beim Deutschen Aktienindex zu. Eine Herausforderung für die Autoren der Musterdepots. Sie versuchen mit unterschiedlichen Strategien, die Volatilität für sich zu nutzen.
Kommentieren
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

Die aktuelle Börsenstimmung zeigt: Anleger warten mit neuen Investitionen ab. So zumindest lautet das Ergebnis des Dax-Sentiments, einer wöchentlichen Umfrage auf Handelsblatt Online unter mehr als 2200 Teilnehmern. Der aktuellen Auswertung zufolge dürfte der deutsche Leitindex in dieser Handelswoche zwischen 11.400 und 11.800 Punkten schwanken.

Obwohl die regelmäßige Umfrage aus lediglich vier Fragen besteht, lassen sich daraus in der Regel erstaunlich treffsichere Prognosen ableiten: Nahezu alle größeren Kursbewegungen seit dem Start im Oktober 2014 wurden richtig vorhergesagt. Laut der Auswertung des Dax-Sentiments sind Kurse unter 11.400 Punkten oder sogar 11.000 Zählern ein interessantes Kaufniveau.

Ich glaube, dass die Aktienmärkte sogar noch größeres Abwärtspotenzial haben: Den jüngsten Einbruch bei Dax und Co. um mehrere hundert Punkte halte ich nur für einen Vorgeschmack auf die anstehenden Kursausschläge der kommenden Monate. Ich bin mir sicher, dass der deutsche Leitindex demnächst wieder deutlich unter die 11.000er-Marke zurückfallen wird – und habe mein Depot rechtzeitig für dieses Szenario gewappnet.

Der Handelsblatt Expertencall
Bertrandt ist weiterhin ein attraktiver Wert
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Musterdepots - Aktienmärkte haben großes Abwärtspotenzial

0 Kommentare zu "Musterdepots: Aktienmärkte haben großes Abwärtspotenzial"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.