Musterdepots Hohe Bargeldquote

Seite 2 von 3:
Alexander Kovalenko
Alexander Kovalenko

Alexander Kovalenko

Der November 2016 war ein ganz spannender Börsenmonat. Wenn jemand vor vier Wochen behauptet hätte, dass erstens Donald Trump zum nächsten US-Präsidenten gewählt und zweitens der S&P 500 Index gleichzeitig ein dickes Plus aufweisen würde, hätte man diese Person für ziemlich verrückt gehalten.

Die Realität bzw. die Börsengeschehnisse haben eine nächste Lehrstunde geliefert, wie begrenzt die durchschnittliche Prognosefähigkeit der Menschen und der Börsenexperten ist.  Nun bereitet sich Trump auf seinen Einzug ins Weiße Haus vor und der US-Leitindex hat vor kurzem sein neues Allzeithoch markiert. Im November ist der S&P 500 um 3,4 Prozent in der Originalwährung und um fast sieben Prozent aus Sicht der Euroanleger gestiegen.

Die Wertentwicklung der europäischen Aktienindizes war viel bescheidener. Dax und EuroStoxx50 lagen jeweils ganz leicht unter der Null-Linie. Der japanische Nikkei konnte zwar in der Originalwährung fünf Prozent zulegen,  die Yen-Schwäche hat jedoch diese Index-Steigerung für die Euroanleger neutralisiert. Der Bund-Future lag im November etwa 0,7 Prozent im Minus, während der Goldpreis deutlich gefallen ist.

Unser Musterdepot, das auf der Basis eines prognosefreien Ansatzes geführt wird, verzeichnete im November eine positive Wertentwicklung von rund einem Prozent. Beim Aktienkernportfolio gehörten erneut die zwei Rohstofftitel – BHP Billiton und Anglo American – zusammen mit dem österreichischen Stahlkonzern Voestalpine mit jeweils zweistelliger Kurssteigerung zu den Performancespitzenreitern. Eine weitere österreichische Aktie – OMV – stieg um mehr als sieben Prozent. Von den Ziel-wikifolios konnte nur ein Produkt ein positives Monatsergebnis erreichen, dafür erreichte aber dieses wikifolio – „Dogs of the Dow Low Five“ von Thomas Riepl – eine bemerkenswerte Monatsrendite von 8,1 Prozent.    

Sönke Niefünd
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Musterdepots: Hohe Bargeldquote"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%