Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Attraktive spanische Aktie

Alexander Kovalenko hat Iberdrola in seinem Depot. Der spanische Versorger hat in seinem Portfolio bereits für einen Gewinn von 35 Prozent gesorgt. Daniel Hupfer blickt indes auf das Auseinanderdriften der Notenbanken.
26.02.2015 - 19:53 Uhr
Alexander Kovalenko

Alexander Kovalenko

Der spanische Versorger Iberdrola setzt seine Internationalisierung fort. In den USA erwirbt der Konzern eine Energiefirma UIL Holdings. Die Transaktionssumme wird auf circa drei Milliarden US-Dollar geschätzt. Diese neue Beteiligung soll mit der bereits bestehenden US-Tochter der Spanier verschmolzen und das neue Unternehmen an die Börse gebracht werden.

Der Kundenstamm des neu entstehenden Versorgers wird auf drei Millionen Verbraucher, vor allem aus dem Osten der USA, geschätzt. Die Transaktion muss noch von den US-amerikanischen Kartellbehörden bewilligt und im Falle der positiven Entscheidung bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Attraktive spanische Aktie
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%