Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Das Alter des Bullen ist nicht entscheidend

Die Stimmung ist schlechter als die tatsächliche Lage, sagt unser Kommentator Daniel Hupfer. Der Bullenmarkt ist zwar schon gut sechs Jahre alt – das heißt aber nicht, dass damit sein Ende naht.
27.10.2014 - 21:49 Uhr
Daniel Hupfer

Daniel Hupfer

Das positive Ergebnis des Bankenstresstests zeigte am deutschen Aktienmarkt nur kurze Wirkung. Grund hierfür war der Ifo-Geschäftsklimaindex, der im Oktober das sechste Mal in Folge zurückging und nun auf dem niedrigsten Niveau seit Januar 2013 liegt. Es sieht also danach aus, als ob der deutschen Wirtschaft langsam die Puste ausgeht.

Möglicherweise ist die Stimmung mittlerweile aber schlechter als die tatsächliche Lage. In den USA läuft die Wirtschaft immer noch rund, und auch aus China kamen zuletzt ordentliche Wirtschaftsdaten. So haben sich die Exporterwartungen der Unternehmen wieder etwas verbessert, was auch auf die Abwertung des Euro zurückzuführen ist. Zudem entlasten die Unternehmen auch die anhaltend günstigen Fremdkapitalkosten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Das Alter des Bullen ist nicht entscheidend
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%