Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Dem Dax ein Schnippchen schlagen

Auch in Zeiten von sich seitwärts bewegenden Märkten lassen sich ordentliche Renditen erzielen. Wie das geht? Musterdepot-Experte Georgios Kokologiannis macht es vor – und liegt seit Februar 20 Prozent im Plus.
30.07.2015 - 20:07 Uhr
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

Von der aktuellen Börsenphase profitiert mein Musterdepot deutlich. In den vergangenen fünf Monaten hat sich der Dax praktisch nicht vom Fleck bewegt, wenn man den Kurs Ende Februar 2015 mit dem aktuellen Stand des deutschen Börsenbarometers vergleicht. Und dennoch ist der Depot-Gesamtwert in diesem Zeitraum deutlich gestiegen und liegt mit einem Plus von 20 Prozent seit dem Depotstart Ende Januar 2014 nahe dem „All Time High“.

Ermöglicht hat das der gezielte Einsatz von Bonuszertifikaten, mit denen man eine Rendite auch in seitwärts tendierenden Märkten erzielen kann. Denn solange bei diesen Produkten eine vorher festgelegte Schwelle während der gesamten Laufzeit nicht unterschritten wird, erzielen Anleger eine Rendite.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%