Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Der Euro hat sein Jahrestief hinter sich gelassen

Die Griechenland-Problematik überschattet die Finanzmärkte. Besonders betroffen sind Staatsanleihen und der Euro. Davon bleiben die Musterdepots nicht verschont. Wie die Autoren die derzeitige Börsenlage einschätzen.
12.05.2015 - 17:12 Uhr
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

In den nächsten Wochen ist zunächst mit einer Aufwertung des US-Dollars im Verhältnis zum Euro zu rechnen. Danach aber dürfte die Gemeinschaftswährung ihre Erholungsbewegung wieder aufnehmen. Darauf deuten Indikatoren des Analysehauses Sentix. Es untersucht regelmäßig die Stimmung der Investoren und zieht daraus Schlüsse für die weitere Entwicklung an den Finanzmärkten.

Derzeit bröckele die Grundüberzeugung der Anleger für den Euro. Den Grund dafür sehen die Experten von Sentix darin, dass unter den Investoren offensichtlich ein Bewusstseinswandel erfolge, der mit der Griechenland-Problematik zusammenhängt.

Für das zweite Halbjahr prognostizieren die Fachleute aber ein deutliches Wiedererstarken der Gemeinschaftswährung. Denn die ebenfalls von Sentix erhobenen Konjunkturerwartungen der Marktteilnehmer würden für Europa deutlich besser ausfallen als für die USA – und damit für den Euro sprechen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Der Euro hat sein Jahrestief hinter sich gelassen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%