Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Die Zinsprognose für 2016

Nach Meinung des Depotstrategen Daniel Hupfer werden Anleger voraussichtlich mit Bundesanleihen auf Sicht von zwölf Monaten kaum Geld zu verdienen. Und Georgios Kokologiannis hat sein Depot weiter umgebaut.
17.12.2015 - 20:10 Uhr
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

Düsseldorf Der Umbau im Musterdepot geht weiter: Am Donnerstag habe ich den Rest meiner Sprintzertifikate auf den Euro Stoxx 50 verkauft (WKN CC9G88). Das Geld wurde im Gegenzug in einen anderen Sprinter mit einer längeren Laufzeit auf den europäischen Auswahlindex investiert (WKN CW7CXY).

Der Clou an dem Neuerwerb: Das Produkt wird mit einem erheblichen Abgeld gehandelt. Sollte der Euro Stoxx 50 bis zum Laufzeitende September 2016  auf dem gleichen Niveau wie aktuell notieren, würde ich eine Rendite von acht Prozent erzielen. Maximal ist eine Jahresrendite von 17 Prozent möglich, wenn der Index zum Laufzeitende mindestens bei 3400 Punkten notiert. Dann beträgt der Rückzahlungskurs 37 Euro.

Von Kurssteigerungen oberhalb der Marke von 3400 profitiert der Sprinter nicht mehr. Der Kauf entspricht meinen eher gedämpften Erwartungen für das neue Börsenjahr 2016.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%