Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots „Eine gute Alternative ist ein Fonds oder ETF“

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer setzt auf dabei unter anderem auf Indexfonds mit dividendenstarken Aktien.
11.06.2017 - 16:17 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

Welche Aktien passen noch in das Musterdepot, oder ist der hohe Cash-Bestand von rund 50 Prozent angesichts der stark gestiegenen Kurse in Ordnung? Die Meinungen darüber gehen bei den Lesern weit auseinander. Ein Anleger empfiehlt mir dringend, Aktien von Unternehmen mit hohen Dividendenrenditen zu kaufen. Die Idee gefällt mir. Das wären Aktien wie Allianz, BASF, Daimler, Munich Re und Siemens. Einige davon sind bereits im Depot – weitere werden folgen. Aber erst bei einem Rückschlag. Eine gute Alternative ist ein Fonds oder ETF mit ausschließlich dividendenstarken Aktien.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - „Eine gute Alternative ist ein Fonds oder ETF“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%