Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots In welche Richtung geht es?

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Redaktions-Stratege Ulf Sommer rät zu einer Investment-Mischung mit Bargeld-Bestand.
21.08.2017 - 18:10 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Aktien sind nach der Korrektur wieder attraktiv bewertet. Das gilt allerdings (noch) nicht für die US-Börsen. Sie notieren nahe ihren Allzeithochs. Die Kurse sind in den vergangenen Jahren etwas schneller als die Unternehmensgewinne gestiegen. Gut möglich, dass deshalb die Korrektur, wie sie Europa bereits widerfahren ist, in den USA noch bevorsteht. Und dass attraktiv bewertete europäische Aktien steigen, während gleichzeitig die Kurse an der Wall Street fallen, erscheint doch eher unwahrscheinlich. Insofern lautet die Devise: Investiert bleiben, aber gleichzeitig auch Cash halten.

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - In welche Richtung geht es?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%