Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Jetzt müssen die Firmen liefern

Ein schwacher Ifo-Index erwischt Ökonomen und Analysten kalt. Georgios Kokologiannis erkennt das Problem. Nun muss die Stunde der Unternehmen schlagen. Doch warum sie es nicht tun wird, das weiß der Depotstratege.
25.08.2016 - 16:44 Uhr
Georgios Kokologiannis Quelle: Pablo Castagnola

Georgios Kokologiannis

(Foto: Pablo Castagnola)

Einer der bedeutendsten Frühindikatoren für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland schlägt laut Alarm: Der vom Münchener Ifo-Institut ermittelte Geschäftsklima-Index fiel im August den zweiten Monat in Folge – und zwar so stark wie seit der Eskalation der europäischen Staatschuldenkrise vor rund vier Jahren nicht mehr. Experten interpretieren dies nun vor allem als Zeichen dafür, dass sich die hiesigen Unternehmen über die Auswirkungen der Brexit-Entscheidung der Briten auf ihre Aufträge sehr wohl sorgen.

Rätselhaft: Für Volkswirte kommt der Stimmungseinbruch bei den Firmenchefs offenbar dennoch völlig „überraschend“. Denn die meisten befragten Ökonomen hatten sogar einen steigenden Ifo-Index vorhergesagt – trotz des Anti-EU-Votums Großbritanniens, dem bisher drittgrößten Absatzmarkt deutscher Exporte nach den USA und Frankreich.  Allein 2015 nahmen die Briten hiesige Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 90 Milliarden Euro ab. Nun aber drohen Handelshemmnisse.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Jetzt müssen die Firmen liefern
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%