Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Lässt Macron die Kurse steigen?

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer fragt sich dieses Mal, was Macrons Wahl für die Börsen bedeutet.
22.06.2017 - 17:26 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

Emmanuel Macron beflügelt Frankreichs Wirtschaft. Nach seinem Sieg bei der Präsidentenwahl im Mai ist die Stimmung in der Wirtschaft so gut wie seit knapp sechs Jahren nicht mehr. Profitieren davon auch die Kurse? Die Aktien im CAC 40 legten auf Sicht eines Jahres um 20 Prozent zu. Allerdings, in den vergangenen drei Monaten betrug das Plus „nur“ fünf Prozent, auf Sicht eines Monats stagnierten die Kurse. Was wieder einmal bestätigt: Anleger spekulieren auf die Zukunft. Jetzt muss Macron liefern, damit die Kurse weiter steigen. Siege und Stimmungen reichen nicht mehr.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Lässt Macron die Kurse steigen?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%