Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Nichtstun als wichtige Tugend

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Depotstratege Ulf Sommer beobachtet die anhaltende Euphorie ganz entspannt.
05.06.2017 - 17:08 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

Die US-Aktienmärkte eilen von einem Rekord zum nächsten. Das treibt auch den Dax in Richtung Allzeithoch. Am Freitag wurde mit 12.878 Punkten eine neue Rekordmarke erreicht. Wir beobachten die frühsommerliche Rally mit Respekt und Erstaunen, steigen aber mit keinen weiteren Käufen mehr ein. Die meisten amerikanischen und europäischen Aktien sind ambitioniert oder sogar hoch bewertet. Auch spricht die Saisonalität mit den traditionell schwachen Sommer- und Frühherbstmonaten gegen weiter steigende Kurse. Wir warten auf preiswertere Zeiten. Geduld und Nichtstun sind wichtige Tugenden an der Börse.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%