Musterdepots Nullwachstum bei Unternehmensgewinnen

Seite 2 von 3:
Peugeot-Citroen ist zurück im Rennen
Alexander Kovalenko

Alexander Kovalenko

Der Peugeot-Citroen Konzern hat am Mittwoch die ersten Zahlen für das komplette Finanzjahr 2015 präsentiert. Nach einigen verlustbringenden Jahren haben die Franzosen laut Reuters-Informationen einen Nettogewinn von rund 1,2 Milliarden Euro erzielt, was ein klarer Erfolg ist. Der Turnaround wurde dank der massiven Einsparungen, der Preiserhöhungen sowie dem wieder wachsenden europäischen Automarkt möglich.

Der Umsatz konnte ebenfalls um sechs Prozent gesteigert werden. Die Autosparte des Konzerns erreichte eine relativ starke operative Rendite von etwa fünf Prozent, was deutlich über dem Niveau der europäischen Wettbewerber aus dem Massensegment – Fiat Chrysler oder der Kernmarke des Volkswagen Konzerns VW – liegt.

Somit übertrifft Peugeot seine eigene Planung: Das Erreichen der Fünf-Prozent-Marke war für den Zeitraum zwischen 2019 und 2023 vorgesehen. Unter dem Strich haben die Franzosen ein beeindruckendes Jahresergebnis gemeistert. Der Konzernchef Carlos Tavares brachte es in seinem Kommentar auf den Punkt: „Damit ist unsere Firma zurück im Rennen“.

Die Erholung dürfte nur temporär anhalten
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Musterdepots: Nullwachstum bei Unternehmensgewinnen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%