Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots „Roche-Aktie ist kaufenswert“

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer beschäftigt sich mit dem steigenden Euro-Kurs.
06.06.2017 - 15:48 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

Europas Konjunktur läuft stärker als in Amerika. Auch steigen die Gewinnerwartungen für die europäischen Unternehmen kräftiger. Deshalb legen die Aktienkurse stärker zu. Doch einen Schönheitsfehler übersehen die für Europa optimistischen Analysten, deren Zahl immer größer wird. Mit der Konjunktur erholt sich auch der Euro kräftig: er legte zum Dollar in nur zwei Monaten um sieben Prozent zu. Das mindert die Erträge für alle Unternehmen, die in Amerika Geschäfte machen. Gut möglich, dass die Gewinne also weniger stark steigen, als jetzt noch erwartet – trotz guter Geschäfte.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - „Roche-Aktie ist kaufenswert“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%