Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach Insolvenz Milliardenverlust: Carl Icahn verkauft alle Hertz-Aktien

Carl Icahn verkauft seine Anteile am insolventen Autovermieter Hertz. Unterm Strich entpuppte sich das Investment des Star-Investors als Fehlgriff.
28.05.2020 - 12:45 Uhr
Der Investor besaß bis vor Kurzem 39 Prozent der Hertz-Aktien. Quelle: Reuters
Carl Icahn

Der Investor besaß bis vor Kurzem 39 Prozent der Hertz-Aktien.

(Foto: Reuters)

Bonita Springs Der Milliardär und Investor Carl Icahn hat all seine Aktien der Mietwagengesellschaft Hertz verkauft. Damit beendet der Hauptaktionär eine fast sechs Jahre andauernde Wette auf das Unternehmen, die ihn nun nahezu 1,6 Milliarden Dollar gekostet hat: Hertz, ein Konkurrent des deutschen Autovermieters Sixt, hatte in der vergangenen Woche Insolvenz angemeldet.

Der 84-jährige Icahn hatte 55,3 Millionen Aktien gehalten. Er verkaufte sie am Dienstag für 72 Cent pro Aktie, wie aus einer aufsichtsrechtlichen Mitteilung hervorgeht. Seine Beteiligung entsprach etwa 39 Prozent der Aktien des Unternehmens.

Icahn war 2014 nach einem Bilanzskandal eingestiegen, als die Aktien vermeintlich günstig waren. Seit seinem Einstieg haben gleich mehrere CEOs versucht, die Dinge zu richten. Doch ohne Erfolg. Zuletzt saß Hertz auf 19 Milliarden Schulden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nach Insolvenz - Milliardenverlust: Carl Icahn verkauft alle Hertz-Aktien
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%