Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nachgerechnet Wann es lohnt, die Rentenpolice zu kündigen

Wer eine neue Rentenversicherung abschließen will, sollte ganz genau aufpassen. Denn unter Umständen kann es sinnvoller sein, einen alten und schlechten Vertrag zu behalten, statt einen guten neuen abzuschließen.
11.06.2012 - 15:01 Uhr

Gut versichert - Nachgerechnet

Conny Andresen *) erlebte die Enttäuschung jedes Jahr im Mai. Seit Dezember 2006 zweigte sie regelmäßig 25 Euro in eine Rentenversicherung der Debeka ab. Doch die Zwischenbescheide waren für die Studentin und junge Mutter stets ernüchternd. Im Januar 2011 etwa hatte sie mit ihren Minibeiträgen immerhin schon 1 225 Euro einbezahlt. Doch davon hätte sie bei vorzeitiger Kündigung nur 468 Euro zurückbekommen. Selbst wenn sie die Kosten der eingeschlossenen Risikolebensversicherung abzieht, waren fast 60 Prozent ihrer Beitragszahlungen weg. Nun will sie zusammen mit ihrem Mann auch noch bauen. Soll sie die Versicherung kündigen, zähneknirschend durchhalten oder gar wechseln?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nachgerechnet - Wann es lohnt, die Rentenpolice zu kündigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%