Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuausrichtung Norwegens Staatsfonds folgt dem Lockruf der Wall Street

Der größte Staatsfonds der Welt will US-Aktien stärker gewichten – zulasten Europas. Damit folgt der norwegische Pensionsfonds anderen Geldverwaltern.
28.08.2019 - 18:05 Uhr
US-Aktien sind in vielen Fonds stark vertreten. Quelle: mauritius images / Callum Fraser / Alamy
Börse New York

US-Aktien sind in vielen Fonds stark vertreten.

(Foto: mauritius images / Callum Fraser / Alamy)

Frankfurt, Stockholm, Düsseldorf Die Norweger werden sich künftig mehr dafür interessieren, wie große Unternehmen im fernen Amerika dastehen. Denn der größte Staatsfonds der Welt, der rund eine Billion US-Dollar schwere norwegische Ölfonds, soll mehr Kapital in US-Aktien investieren – und im Gegenzug europäische Dividendentitel abbauen.

Einen entsprechenden Vorschlag hat das Finanzministerium dem Parlament in Oslo unterbreitet. Im kommenden Frühjahr stimmen die Volksvertreter darüber ab. Der Umbau würde voraussichtlich vor allem zulasten der britischen Positionen gehen.

Damit folgen die Norweger anderen großen Vermögensmanagern, die in ihren Portfolios bereits stärker auf US-Aktien setzen und die Anteilsscheine aus Übersee für attraktiver halten als Titel europäischer Unternehmen. In gängigen Messlatten ist die Wall Street aufgrund der hohen Kapitalisierung der US-Aktien ohnehin viel präsenter als im norwegischen Staatsfonds. Im MSCI-World beispielsweise liegt der US-Anteil bei über 63 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Neuausrichtung - Norwegens Staatsfonds folgt dem Lockruf der Wall Street
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%