Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Niedecken im Interview „Geld beruhigt, aber ich verprasse es nie“

Der Kölsch-Rocker Wolfgang Niedecken hat mit seiner Band BAP 19 CDs herausgebracht. Nun sprach er mit Handelsblatt über Gitarren als Geldanlage, die Piratenpartei und über Rock'n'Roll in der Finanzszene.
14.07.2012 - 08:11 Uhr
Wolfgang Niedecken.

Wolfgang Niedecken.

Köln Handelsblatt: Herr Niedecken, zwischen all den Dingen, die Ihnen nach Ihrem Schlaganfall im November durch den Kopf gegangen sind, haben Sie da auch an die eigene Altersvorsorge und an die Versorgung Ihrer Familie gedacht?

Wolfgang Niedecken: Ja, aber nicht als Erstes. Da war ich nur unglaublich glücklich, dass ich wieder zu mir gekommen bin. Im Laufe der Zeit kommen einem dann Dinge in den Kopf wie: Ich habe noch überhaupt kein Testament gemacht. Und keine Patientenverfügung. Damit nerve ich jetzt alle gleichaltrigen Freunde. Ich bin auf jeden Fall sehr stark daran interessiert, dass meine vier Kinder versorgt sind und dass meine Frau und ich fürs Alter vorgesorgt haben. Aber das war unabhängig vom Schlaganfall schon vorher sonnenklar.

Sie mussten die Tournee unterbrechen, und es war zeitweise für Ihre Musiker nicht klar, wie es weitergehen wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Niedecken im Interview - „Geld beruhigt, aber ich verprasse es nie“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%