Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Profi-Anlageempfehlung Immobilien im Ausland können sich lohnen

Neben Gold bieten auch Sachwerte wie Immobilien Anlegern mehr Sicherheit. Dabei lohnt sich auch der Blick über den nationalen Tellerrand. Fonds sollten vor der Investition aber genau geprüft werden.
  • Ulrich Stephan
06.08.2011 - 14:35 Uhr
Ulrich Stephan ist Global Chief Investment Officer Privat- und Geschäftskunden bei der Deutschen Bank. Quelle: pr

Ulrich Stephan ist Global Chief Investment Officer Privat- und Geschäftskunden bei der Deutschen Bank.

(Foto: pr)

Angesichts der anhaltenden Unsicherheit an den Kapitalmärkten erinnern sich viele Anleger daran, dass zu einem gut diversifizierten Vermögensportfolio auch Immobilienbesitz gehört. Und das aus gutem Grund, liegen viele attraktive Objekte doch „vor der Haustür“: Deutschland ist dank seiner soliden Konjunktur derzeit ein attraktiver Markt für Immobiliendirektanlagen oder geschlossene Fonds.

Das gilt besonders für Ballungsräume wie München, Berlin oder Hamburg. Aber auch Universitätsstädte wie Freiburg oder Trier können interessant sein. Zwar müssen für gute Wohnlagen heute bereits hohe Kaufpreise gezahlt werden – wenn Lage und Zustand des Objekts stimmen, lässt sich dies aber durch entsprechende Mieteinkünfte kompensieren. Mittelfristig sollten am deutschen Markt Gesamtrenditen zwischen vier und sechs Prozent zu erzielen sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%