Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Social-Media-Börsengänge Der Facebook-Hype ist keine neue Blase

Social-Media-Unternehmen wie Linked In und Facebook begeistern die Anleger. Die Warnung vor einer Blase ist allgegenwärtig, doch tatsächlich entsteht hier eine spekulative wie gewinnträchtige Anlageklasse.
18.07.2011 - 10:33 Uhr
Soziale Netzwerke liegen bei Nutzern und an den Börsen hoch im Kurs. Quelle: dpa

Soziale Netzwerke liegen bei Nutzern und an den Börsen hoch im Kurs.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Von Blasen ist an der Börse fast immer die Rede – wenn gerade keine akut ist, dann wird die nächste gesucht. Denn vor dem Platzen kommt immer der Hype, und während der läuft, lässt sich gewaltig Geld verdienen.

Hoffnung wie Angst machen derzeit die Unternehmen der Generation Web 2.0: Facebook, Linked In, Twitter und Co. Viele Marktbeobachter sehen die Blase schon anschwellen, und der Vergleich zur DotCom-Blase der 90er-Jahre ist allgegenwärtig. Doch belegen lässt sich der nicht. Analysten und Experten sind sich in einem Punkt einig: Diese zweite Generation von Internetunternehmen ist zwar spekulativ. Doch dass dieser Markt in sich zusammenbricht und die Aktienkurse kollektiv in die Tiefe reißt, das wird kaum passieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Social-Media-Börsengänge - Der Facebook-Hype ist keine neue Blase
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%