Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tech-Aktien Der Aktiensplit bei Apple wirbelt den Dow Jones durcheinander

Das Gewicht des iPhone-Herstellers im US-Leitindex Dow Jones verringert sich. Wer 1987 Apple-Aktien im Wert von 800 Dollar kaufte und sie behielt, ist heute Millionär.
18.08.2020 - 04:15 Uhr
Aktionäre profitieren vom Aufstieg des Konzerns. Quelle: imago images/Xinhua
Apple-CEO Tim Cook auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz

Aktionäre profitieren vom Aufstieg des Konzerns.

(Foto: imago images/Xinhua)

Düsseldorf Es ist wieder so weit. Nach 1987, dem Jahr 2000, 2005 und 2014 vollzieht Apple seinen fünften Aktiensplit. Wer eine „alte“ Aktie hält, bekommt dieses Mal vier „neue“. Im Gegenzug verringert sich der Kurswert: Vier neue Apple-Aktien sind damit so wertvoll wie eine alte.

Die Meldung selbst wäre wohl kaum erwähnenswert, hätte sie nicht weitreichende Folgen für den weltweit bekanntesten Börsenindex Dow Jones. Dieser 124 Jahre alte Index – der deutsche Dax hat gerade einmal 32 Jahre auf dem Buckel – wird immer noch so berechnet wie schon im Jahr 1896.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Tech-Aktien - Der Aktiensplit bei Apple wirbelt den Dow Jones durcheinander
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%