Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Testfall Zypern „Ohne gemeinsame Haftung zerbricht der Euro“

Zypern ist wirtschaftlich winzig. Doch die Insel steht für viel mehr. Es gehe es um den Fortbestand des Euro, warnt Saumil Parikh von Pimco im Interview. Der weltgrößte Anleiheinvestor hat bereits Konsequenzen gezogen.
21.03.2013 - 16:39 Uhr
Saumil Parikh sorgt sich um den Euro. Er ist Managing Director bei Pimco, einem der weltgrößten Investoren. Quelle: Pimco

Saumil Parikh sorgt sich um den Euro. Er ist Managing Director bei Pimco, einem der weltgrößten Investoren. Quelle: Pimco

Herr Parikh, Zypern macht nur einen Bruchteil der Wirtschaftskraft der Euro-Zone aus. Warum ist die Insel ein so großes Problem?

Wirtschaftlich ist Zypern kaum von Bedeutung. Man könnte meinen, ein Ausscheiden aus der Euro-Zone sei verkraftbar. Viel schwerer wiegt aber der politische Schaden. Zypern wird zum Präzedenzfall.

Sie spielen darauf an, dass erstmals Sparer für die Rettung der Banken zahlen sollten.

Das war eine sehr schlechte Idee. Damit hat man grundlegende Eigentumsrechte angetastet.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Wahrscheinlich wird es die Zwangsabgabe nun doch nicht geben.

    Selbst wenn es letztlich nicht zu einer Zwangsabgabe kommen sollte, ist die Wirkung fatal.

    Warum?

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Testfall Zypern - „Ohne gemeinsame Haftung zerbricht der Euro“
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%