Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Fondsanbieter Pimco reduziert US-Staatsbonds

Trumps Wirtschaftsprogramm zeigt erste Nebenwirkungen. Der US-Fondsgigant Pimco fürchtet, dass die Inflation in den USA anziehen könnte – und reduziert den Bestand an US-Staatspapieren in seinem Flaggschiff-Fonds.
10.02.2017 - 16:24 Uhr
Die Fondstochter der Allianz passt ihre Strategie an. Quelle: Reuters
Pimco-Zentrale in Newport Beach

Die Fondstochter der Allianz passt ihre Strategie an.

(Foto: Reuters)

Einer der weltgrößten Rentenfonds, der „Pimco Total Return Fund“ hat seinen Bestand an US-Staatsanleihen auf den niedrigsten Stand seit September zurückgefahren. Wie die Fondsgesellschaft am Freitag mitteilte, investierte der Fonds im Januar 46,1 Prozent seines Kapitals in US-Schuldverschreibungen. Im Dezember waren es noch 49,67 Prozent. Außerdem reduzierte der 74,6 Milliarden US-Dollar schwere Flaggschiff-Fonds seinen Bestand an Hypothekenpapieren, kaufte dafür solide bewertete Unternehmensanleihen.

Der Grund für die Umschichtung ist laut Pimco die Sorge vor einer anziehenden Inflation in den USA. Viele Analysten erwarten einen Preisanstieg aufgrund der von Präsident Donald Trump angekündigten expansiven Wirtschaftspolitik inklusive steigender Staatsausgaben. Zudem rechnen viele Beobachter damit, dass die US-Zentralbank Fed 2017 die Leitzinsen erneut erhöhen wird. Steigende Inflation und steigende Zinsen könnten die Kurse der (festverzinslichen) US-Staatsbonds auf Talfahrt schicken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Fondsanbieter - Pimco reduziert US-Staatsbonds
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%