Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wagniskapitalunternehmen Apex Ventures startet Fonds für Start-ups im Gesundheitsbereich

Wagniskapitalunternehmen will 50 Millionen Euro für Investments in den Digital-Health-Markt einsammeln. Die Branche lockt mir mit hohen Wachstumsraten.
14.06.2019 - 11:15 Uhr
Den Markt für Digital Health schätzt das Wagniskapitalunternehmen Apex Ventures bis zum Jahr 2025 in Europa auf 170 Milliarden Dollar. Quelle: imago/Science Photo Library
Digitale Diagnose

Den Markt für Digital Health schätzt das Wagniskapitalunternehmen Apex Ventures bis zum Jahr 2025 in Europa auf 170 Milliarden Dollar.

(Foto: imago/Science Photo Library)

Wien Das Wagniskapitalunternehmen Apex Ventures will mit dem neuen Fonds „Apex Digital Health“ 50 Millionen Euro in Start-ups aus dem Gesundheitsbereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz investieren. „Wir haben bereits einige Unternehmen ins Visier genommen, die sich auf Grund ihrer Alleinstellung lohnen“, sagt Gordon Euller, Partner von Apex Ventures in Wien. „Das sind Firmen in allen drei Ländern. Aber auch Osteuropa ist für uns interessant.“ Der frühere Radiologe und Unternehmensgründer will bis 2020 die geplanten 50 Millionen Euro bei Investoren eingesammelt haben.

Der Zeitpunkt erscheint Apex günstig. Die Rückmeldungen seien sehr positiv gewesen. „Die Kapitalgeber sind eine Mischung aus institutionellen Fonds, Firmen aus dem Gesundheitssektor sowie Stiftungen und Familien Offices in Deutschland, Österreich und der Schweiz“, berichtet Euller. Private Investoren investieren laut Apex zwischen einer halben und einer Million Euro, institutionelle Investoren ab fünf Millionen Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wagniskapitalunternehmen - Apex Ventures startet Fonds für Start-ups im Gesundheitsbereich
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%